Spielplatz am Münsinger Park

Der Spielplatz befindet sich zwischen dem Altstädter Ring und der Galenstraße.

Er wurde im August 2010 vom Bezirksbaustadtrat Carsten-Michael Roding in Anwesenheit vieler Kinder aus der Umgebung eröffnet. Er ist ca. 2000 qm groß und bildet das Herzstück des Münsinger Parks.

An vielen Stellen auf dem Spielplatz gibt es Sitzmöglichkeiten für die Eltern, wie hier bei den Wasserelementen zu sehen ist.

Was mir sehr gefallen hat, ist das Trampolin. Es ist im Boden eingelassen und von Gummimatten umgeben, um zu verhindern, dass sich ein Kind verletzt, wenn es springt.

Die Wasserelemente stehen im Sand und sind selbst für kleine Kinder leicht zu handhaben. Daneben gibt es einen Rutschhügel, der aus einer weichen Gummimasse besteht.

Auf dem Gelände des Spielplatzes findet man noch einen Kletterhügel, einen Gurtsteg, eine Skaterbahn und einige Tischtennisplatten.

Verkehrverbindung:

130 / 135 / 137 / 237 / 337 / X33 / M37 / M45 / U7 / S5

Text und Fotos: Silvia Özkan-Alsleben

Dieser Beitrag wurde unter Archiv, Spielplätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.